Besuch Kriminalpolizei

Die Vorschulkinder der Ev. Kita Baumholder
fuhren mit der VLEXX nach Idar-Oberstein
und besuchten die Kriminalpolizei

"Warum haben die Polizisten keine Uniform an?“
"Gibt es dort auch Polizeihunde?"
"Wie sehen die Polizeiautos aus?"
"Haben die auch einen Kerker?"

Diese und viele anderen Fragen hatten die Schulkinder an den Kripobeamten Christian Schübelin, den Papa von Dylan, der die Kinder eingeladen hatte.
Nach der aufregenden Zugfahrt begrüßte Herr Schübelin die Kinder und erzählte ihnen Wichtiges über die Arbeit der Kripo und die Unterschiede zur Bereitschaftspolizei. Während des Rundganges durch das Haus hatten die Kinder Einblicke in verschiedene Bereiche.

                              IMG 4002
Emilio: "Der Christian hat mich mit den Handschellen gefesselt, weil ich das wollte. Die waren aus Metall."
Sie sahen u.a. auch, wo die Waffen aufbewahrt werden, wie wichtig die Arbeit am Computer ist und sie durften selbst ihre Fingerabdrücke mit "Zauberpulver" sichtbar machen. Das hat natürlich alle begeistert.
Lea: "Wir haben ein Pulver auf das Papier gemacht und dann haben wir mit diesem Pinsel hin und her gewischt und dann hat man den Fingerabdruck gesehen."
Zum Abschluss staunten die Kinder, als sie sich die Autos der Polizisten anschauten.
Mikayla: "Das sind ganz normale Autos, damit die Diebe nicht wissen, dass das die Polizei ist. Die können aber das Blaulicht mit einem Magnet auf das Dach setzen, wenn ein Einsatz ist."Nachdem die Fragen der Kinder beantwortet waren, machten sich alle wieder mit dem Zug auf den Nachhauseweg.

                             IMG 4008
Die Kinder und Erzieherinnen bedanken sich bei Christian Schübelin und dem Team der Kripo für den interessanten und erlebnisreichen Morgen!