Waldkino

Seit September 2016 heißt es für einige abenteuerlustige Kinder und Erzieherinnen der ev. Kita Baumholder „Wir gehen in den Wald“.
Der Waldtag findet jeden Dienstag statt und ist ein freiwilliges Angebot für alle Kita-Kinder. Montags dürfen die Kinder selbst entscheiden, ob sie am nächsten Tag mit in den Wald gehen möchten. Manchmal gehen 40 Waldkinder mit, beim nächsten Mal nur 17. Aber eins steht fest – gemeinsam erleben Groß und Klein immer viele Abenteuer. So wurden bereits mehrere Wald-Tipi’s aus herumliegenden Ästen gebaut. Zusammen wurde auf Spuren- und Knochensuche gegangen, durch Tannenwälder spaziert und im Winter wurde jeder Hügel zum Rodeln genutzt. Wenn man die Welt aus Kinderaugen betrachtet gibt es an jedem Ort etwas Wundervolles zu entdecken. Eine ganz besondere Entdeckung konnten die Kinder Anfang Dezember machen, als sie mitten im Wald auf den Nikolaus gestoßen sind. Dieses und viele andere Erlebnisse machen die Waldtage für die Kinder und die Erzieherinnen zu unvergesslichen Momenten. Um auch den Eltern einen Einblick die Waldtage zu ermöglichen, haben die Erzieherinnen am 15.03.17 zum „Waldkino“ eingeladen. Der fast 30-minütige Film dokumentiert mit Fotos und Videos die Abenteuer und Erlebnisse der Kinder während den letzten Waldtagen. Einige Highlights wurden schriftlich in einem Waldtagebuch festgehalten und durch Kinderzeichnungen wurde das Tagebuch zu einem wunderschönen Erinnerungsstück. Gemeinsam haben sich einige Eltern die Vorstellung des Waldtagebuches und den Waldfilm angeschaut. Alle Besucher des Waldkinos äußerten große Begeisterung. Die Erzieherinnen, Kinder und Eltern sind sich sicher, dass auch in Zukunft noch viele weitere Abenteuer im Wald auf sie warten!

PicsArt 03 17 09.36.30 1