Wir töpfern

Die Mini-Handwerker der ev. Kita Baumholder arbeiten neben Holz auch mit Baumaterialien wie Gips, Ton und Beton. Um unterschiedliche Techniken zur Herstellung von Keramik kennen zu lernen, haben 13 interessierte Handwerker die Töpferei von Doris Horbach in Rathsweiler besucht. Doris Horbach zeigte den Kindern wie man Gegenstände aus Ton/Lehm formt, trocknet, dekoriert und im Tonofen brennt. Die Kinder durften natürlich auch selbst aktiv werden und so das Handwerk eines “Töpfers” kennenlernen . Töpfern

Jano: “Das war eigentlich wie beim Kneten, wir haben als erstes eine Kugel mit den Händen geformt!” 
Joleen: “Und mit so einer Rolle haben wirs dann ausgerollt - wie beim Plätzchen backen!” 
Luca Sch.: “Ich hab ein Schild mit meim Name gemacht, den hab ich da draufgedruckt!”

Besonders interessant fanden die Kinder, die schnell drehende Töpferscheibe, die mit den Füßen angetrieben wird. Dabei lernten die Mini-Handwerker wie man früher Töpfe, Schüsseln und Vasen hergestellt hat.

Lilli: “Das sah wirklich voll leicht aus, aber die Doris hat gesagt, dass das gar net so einfach geht!” 

Ben: “Do braucht man auch Wasser dazu und viel Kraft in de Finger!”

Adrien: “Unne war wie beim Auto ein Gaspedal, wenn man da drauf tretet dann dreht sich oben die Scheibe!”

Neben der Töpferscheibe und dem Brennofen betrachteten die Kinder auch die vielen kreativen Kunstwerke, die es rund um Haus & Garten zu Entdecken gab! Für diesen lehrreichen und sehr tollen Tag möchten sich die großen & kleinen Handwerker nochmals recht herzlich bei Doris Horbach bedanken!

Töpfern 1

Lena Wirth