Weihnachtsgeschenke für Bedürftige

Es ist in den letzten Jahren schon eine kleine Tradition geworden: Frau Angela Kaiser aus Hellertshausen sammelt in ihrer Gemeinde über 50 Geschenke für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 0 und 10 Jahren. Diese werden in der letzten Ausgabe vor Weihnachten an die Kinder der Tafel Baumholder weitergereicht. „In meinem Bekannten- und Freundeskreis sind viele bereit, Päckchen für bedürftige Kinder zu packen“, berichtet Frau Kaiser. Petra Edinger, die Vorsitzende der Tafel Baumholder, hat im Vorfeld Vorname und Alter der Kinder weitergegeben. Es ist Frau Kaiser eine Herzensangelegenheit, dass auch die Familien mit Kindern Geschenke bekommen, die selbst finanziell nicht die Möglichkeit haben, etwas zu schenken. In diesem Jahr hat Ortsbürgermeister Piontek zusätzlich 200 € mit dem Ortsgemeinderat gespendet. Damit wurden Lebensmittel gekauft, wie zum Beispiel Cornflakes, Milch, Nuss-Nougat-Creme, Kekse etc…, Die Mitarbeiter haben gestaunt, was alles zusammengekommen ist.
Pfarrer Burkard Zill hat sich im Namen der Tafel Baumholder für diese Aktion bedankt.

 Spende Frau KaiserHellertshausen

v.l.n.r.: Frau Liesel Kirsch, Pfarrer Burkard Zill, Frau Angela Kaiser, Frau Petra Edinger, Jutta Ritter, Herr Klaus Maurer