Evangelischer Kirchenchor

Kirchenmusik ist ein Auftrag der Kirche.

Sie dient dem Lobe Gottes und der Verkündigung.

In und durch die Musik vermittelt sie das Evangelium, lebt und äußert sich christlicher Glaube.

Mit diesen Gedanken wurde der Kirchenchor 1932 an Rosenmontag gegründet. In einer Niederschrift heißt es: "Am Anfang des Jahres 1932 hat der Chorleiter Karl Schick auf Wunsch von Pfarrer Finscher einen Chor ins Leben gerufen" Dieser bestand damals aus 85 Sängerinnen und Sängern.

Heute haben wir noch 28 aktive Mitglieder.

An kirchlichen Feiertagen - Karfreitag, Konfirmation, Goldkonfirmation, Erntedankfest, Reformationstag, Totensonntag, Altenfeier, Heiligabend und zu besonderen Anlässen - bereichert der Chor mit seinem Singen die Gottesdienste. Alljährlich findet am 2. Adventssonntag ein Kirchenkonzert statt.

Derzeitige Dirigentin: Cornelia Möckel.

Kontakt: Hella Flohr, Tel.: 06783 - 4919

Neue Sängerinnen und Sänger, die Freude an der Kirchenmusik haben, sind jederzeit herzlich willkommen!